Blomberg, Kuhstraße 15

Die Stadt Blomberg verkauft die ehemalige Asylbewerberunterkunft in der Blomberger Kernstadt. Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und setzt sich aus einem Vorderhaus (Fachwerkhaus) in Größe von ca. 500 m² WFL und einem Nebengebäude in Größe von ca. 100 m² WFL zusammen. Das Grundstück hat insgesamt eine Größe von 654 m². Im Vorderhaus befinden sich sechs Bäder und drei Küchen.Im Nebengebäude gibt es ein Bad und eine Küche. Beide Gebäude verfügen über eine separate Heizung und sind renovierungsbedürftig.

kuhstr-15-fotokuhstr-15-flurkarte

Kaufpreis: 150.000,00 €

 

Das Gebäude steht seit Anfang November 2016 leer und kann jederzeit besichtigt werden.

Weitere Infos und Terminvereinbarung unter Tel.: 05235-504212